Obligatorische & freiwillige Versicherungen für Selbstständige und Unternehmen in der Schweiz

Hohe Verdienstmöglichkeiten, aber auch ein hohes Risiko: Wer selbstständig ist, sollte sich gut versichern, um eben dieses so klein wie möglich zu halten. Neben obligatorischen Versicherungen können vor allem freiwillige Versicherungen das finanzielle Risiko im Notfall (Erwerbsausfall, Krankheitsfall, Invalidität, Todesfall) abschwächen.

Inhalt
    Add a header to begin generating the table of contents

    Obligatorische Versicherungen für Selbstständige

    Selbstständige und Freiberufler sind automatisch in der ersten Säule, sprich der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) sowie der Invalidenversicherung (IV) versichert. Die Pflicht zur beruflichen Vorsorge (Pensionskasse) in Säule 2 besteht, anders als für Angestellte, nicht. Auch wenn es klar sein sollte: Die Grundversicherung der Krankenkasse ist für Selbstständige genauso obligatorisch wie für jeden anderen.

    Wichtig: Wer als Selbstständigerwerbender einem speziellen Berufsverband angehört, ist verpflichtet, der Ausgleichskasse dieses Verbands beizutreten. Sollten zudem Arbeitnehmer/innen beschäftigt werden, muss man sich als Arbeitgeber um eine umfassende Absicherung über die AHV, Unfallversicherung, Familienzulagen, den Schutz bei Mutterschaft etc. kümmern.

    Weitere Pflichten bei den Rechtsformen GmbH und AG

    Wer als Selbstständige/r unter der Rechtsform der Aktiengesellschaft (AG) oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) arbeitet, benötigt zusätzlich zwingend eine Unfallversicherung. Außerdem ist hier ab dem Mindestjahreslohn von 22’050 Franken (Stand 2023) die berufliche Vorsorge in einer Pensionskasse obligatorisch. Alle anderen können sich freiwillig in eine Pensionskassen einkaufen.

    Freiwillige (aber sinnvolle) Versicherungen

    Während Unternehmer verpflichtend für ihre Angestellten sorgen müssen, steht die eigene Absicherung gegen Erwerbsausfall, Invalidität und Co. auf einem anderen Blatt Papier.  Weil die staatliche Vorsorge jedoch in keinster Weise ausreicht, um den Kapitalbedarf zu decken, ist die private Absicherung das A und O.

    Unfallversicherung

    Obwohl Selbständigerwerbende nicht obligatorisch UVG unfallversichert sind, wird dringend empfohlen, eine Unfallversicherung abzuschliessen, um sowohl Berufsunfälle als auch Nichtberufsunfälle abzudecken.

    Unfallversicherung: Infos + Vergleich auf unserem Schwesterportal Vergleichscheck.ch

    Taggeldversicherung

    Eine Taggeldversicherung gewährleistet, dass man im Krankheitsfall Geld erhält, um gewisse Ausgaben zu tätigen. Denn anders als Angestellte, erhalten Selbstständigerwerbende im Krankheitsfall keine Lohnfortzahlung irgendeines Arbeitgebers.

    Taggeldversicherung: Infos + Vergleichs auf unserem Schwesterportal Vergleichscheck.ch

    Erwerbsunfähigkeitsversicherung

    Dauerhaft berufs- oder gar erwerbsunfähig? Wer frühzeitig eine Berufs- und / oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hat, ist nun auf der sicheren Seite und nicht nur auf die Leistungen aus der 1. Säule des Schweizer Vorsorgesystems angewiesen. Tipp: Auch Säule 3a Guthaben kann man sich bei einer vollständigen Invalidität (Bezug einer vollen Invalidenrente) vorzeitig auszahlen lassen.

    Erwerbsunfähigkeitsversicherung: Infos + Vergleichs auf unserem Schwesterportal Vergleichscheck.ch

    Betriebshaftpflicht

    Absolut wichtig: die Betriebshaftpflichtversicherung. Schäden, welche Inhaber oder Stellvertreter von Betrieben Angestellten oder Dritten zufügen, sind hierdurch gedeckt. Das umfasst sowohl Personen- als auch Sachschäden.

    Betriebshaftpflicht: Infos + Vergleich auf unserem Schwesterportal Vergleichscheck.ch

    Rechtsschutzversicherung

    Rechtliche Probleme? Hier hilft die betriebliche Rechtsschutzversicherung (auch: Unternehmensrechtsschutz). Anwalts-, Gerichts-, Expertisen- und Verfahrenskosten werden bis zu einem gewissen Wert übernommen.

    Rechtsschutzversicherung: Infos + Vergleich auf unserem Schwesterportal Vergleichscheck.ch

    Todesfallversicherung

    Das Ableben kann nicht nur Angehörige, sondern auch Geschäftspartner vor grosse psychische, aber eben auch finanzielle Herausforderungen stellen. Eine Todesfallversicherung federt dieses Risiko ab und sorgt für ein gutes Gefühl auf allen Seiten.

    Todesfallversicherung: Infos + Vergleich auf unserem Schwesterportal Vergleichscheck.ch

    Sachversicherung

    Eine Sachversicherung dient dazu, Sachwerte im betrieblichen Kontext gegen bestimmte Risiken abzusichern. Die können zum Beispiel Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Wasser, Sturm oder andere Ereignisse sein. Die Sachversicherung kann auch einzeln für verschiedene Arten von Sachwerten abgeschlossen werden, zum Beispiel für Gebäude, Inventar, Maschinen oder Fahrzeuge. In gewisser Weise ähnelt die Sachversicherung für Unternehmen der Hausratversicherung für Privatleute.

    Sachversicherung: Infos + Vergleich auf unserem Schwesterportal Vergleichscheck.ch

    Absicherung gegen Arbeitslosigkeit

    Die Schweizer Arbeitslosenversicherung (ALV) sichert Arbeitnehmende gegen die finanziellen Risiken eines Erwerbsausfalls ab. 70 % des versicherten Lohnes werden bei Verlust der Arbeitsstelle oder temporärem Erwerbsausfall in Form von Taggeldern an die Versicherten ausbezahlt. Selbstständigerwerbende haben hingegen keinen Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung. Eine entsprechende Vorsorge ist also unausweichlich. Diese kann mit einer Altersvorsorge einhergehen und umfasst vor allem steuerlich begünstigte Vorsorgelösung in der Säule 3a sowie die freie Vorsorge in Säule 3b.

    Angebote der SuisseKasse GmbH

    Jasin-Isik-square
    Geprüfter Inhalt

    Jasin Isik ist Gründer und Geschäftsführer der SuisseKasse GmbH, der Betreiberfirma von GruenderWelt.ch. Zu den Geschäftsbereichen der Gesellschaft zählen neben der Finanz-, Steuer-, Vorsorge und Versicherungsberatung sowie -vermittlung auch die Vermittlung von (medizinischem) Personal. Zudem ist die SuisseKasse GmbH im Bereich Immobilien aktiv.

    Rechtsformen

    Welche Rechtsformen gibt es und welche ist die richtige für mein persönliche Vorhaben? Informieren Sie sich unabhängig.

    > Mehr erfahren

    Steuern

    Wie werden Unternehmen in der Schweiz besteuert? Mehr über die Steuerarten für Firmen erfahren Sie unserem Ratgeber.

    > Mehr erfahren

    Vorsorge

    Alles Wichtige zur Altersvorsorge für Selbstständige und deren Angestellte: Überlassen Sie nichts dem Zufall.

    > Mehr erfahren

    Versicherungen

    Wir verraten Ihnen, welche Versicherungen Ihr Unternehmen, Sie persönlich und etwaige Mitarbeitende benötigen.

    > Mehr erfahren

    Bleiben Sie auf dem Laufenden.

    Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und verpassen Sie keine relevanten Neuigkeiten und Ratgeber mehr.

    Guter Rat muss nicht teuer sein.

    Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie bei der Finanzierung Ihres Vorhabens und kümmern sich um die Absicherung von Ihnen, Ihrer Firma und Ihren Angestellten. Zudem sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in den Bereichen Steuern, Immobilien und Personal (medizinischer Sektor). Kontaktieren Sie uns telefonisch über unsere kostenlose Hotline, schreiben Sie eine E-Mail oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

    • Finanzberatung
    • Finanzierungslösungen
    • Versicherungsberatung
    • alle Versicherungen
    • Steuerberatung
    • Vorsorgeberatung
    • Vorsorgelösungen
    • weiterführende Leistungen

    GruenderWelt.ch
    SuisseKasse GmbH
    Versicherungen. Vorsorge. Vermögen
    Steinhauserstrasse 74
    6300 Zug

    Nach oben scrollen